Samstag, 20. Juli 2019
Notruf: 112

Heute Morgen rückte der Löschzug der Feuerwehr Liebenburg zu einer brennenden Garage nach Klein Mahner aus.

Schon auf der Anfahrt war eine schwarze Rauchsäule über Klein Mahner deutlich erkennbar.

Vor Ort zeigte eine Lageerkundung des Zugführers, dass ein Feuer von einem Holzstapel auf den Dachstuhl einer Garage übergegriffen hatte.

Sofort wurden drei Trupps unter Atemschutz im Außenangriff eingesetzt. Durch das schnelle Reagieren auf die Erstlage, konnte ein Übergreifen des Feuers auf das angrenzende Wohnhaus verhindert werden.

Da das Feuer noch nicht unter Kontrolle war, wurde der Löschzug Ost mit den Feuerwehren Neuenkirchen, Groß Döhren und Klein Döhren alarmiert. 

Unter dem Einsatz mehrerer Trupps unter Atemschutz konnte das Feuer unter Kontrolle gebracht und schließlich gelöscht werden.

Kräfte des DRK der OVs Liebenburg und Döhren sicherten die Einsatzkräfte ab.

Keine weiteren Maßnahmen.

 

Eingesetzte Kräfte: Freiwillige Feuerwehr Liebenburg +++ Freiwillige Feuerwehr Neuenkirchen +++ Freiwillige Feuerwehr Klein Mahner +++ Freiwillige Feuerwehr Klein Döhren +++ Freiwillige Feuerwehr Groß Döhren +++ Rettungsdienst +++ DRK OV Döhren +++ DRK OV Liebenburg

http://www.ffw-osterspai.de/images/Buergerinfo/rrl_logo_rot_rgb.jpg

Kontakt:

Adresse: Lindenstraße 46 B, 38704 Liebenburg

Telefon: 05346/912711

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!