Mittwoch, 22. September 2021
Notruf: 112

Bei Eintreffen der Liebenburger Einsatzkräfte war bereits die Feuerwehr Othfresen und der Rettungsdienst am Einsatzort. Der Fahrer des verunfallten Fahrezuges war im Inneren eingeschlossen, sodass eine technische Rettung mittels hydraulischem Rettungsgeräts eingeleitet wurde.

Zunächst wurde eine Erstöffnung zur Behandlung des Fahrers geschaffen. Dieser war zwar ansprechbar, aber schwer verletzt. Durch den Aufprall wurde der Fahrer dermaßen eingedrückt, dass das Cockpit mit Lenksäule auf den Fahrer gedrückt wurde.

Im weiteren Verlauf der Rettung wurde das Dach abgenommen und der Fahrer konnte mit dem Spineboard aus dem Inneren des Pkw befreit werden.

Ab hier übernahm der Rettungsdienst die weitere Versorgung des Fahrers.

Keine weiteren Maßnahmen.

 

 

Eingesetzte Kräfte: Freiwillige Feuerwehr Liebenburg +++ Freiwillige Feuerwehr Othfresen +++ Rettungsdienst

Cookies

http://www.ffw-osterspai.de/images/Buergerinfo/rrl_logo_rot_rgb.jpg

Kontakt:

Adresse: Lindenstraße 46 B, 38704 Liebenburg

Telefon: 05346/912711

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!