Dienstag, 16. Oktober 2018
Notruf: 112

Um 16:33 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Liebenburg zu einem ausgelösten Heimrauchmelder im Ortsgebiet von Liebenburg alarmiert.

Vor Ort wurde ein Trupp unter schwerem Atemschutz und mit Löschgerät zur Brandbekämpfung in das Wohngebäude geschickt. Aus einer Wohnung des Mehrfamilienhauses drang dichter Rauch, sodass ein zweiter Trupp unter Atemschutz über den Balkon mit einem C-Rohr zur Brandbekämpfung eingesetzt wurde.

In der Wohnung wurde durch den ersten Trupp eine leblose Person aufgefunden, die umgehend nach draußen gerettet wurde. In einem sicheren Bereich ist sofort die Reanimation der leblosen Person durch einen Kameraden eingeleitet worden. Die Reanimation verlief erfolgreich, so dass die Person an den Rettungsdienst übergeben werden konnte.

Der zweite eingesetzte Trupp konnte schnell den Brand löschen,so dass mit der Überdruckbelüftung begonnen werden konnte.

Die Person ist in eine entfernte Spezialklinik zur weiteren Behandlung verbracht worden. 

 

Eingesetzte Kräfte: Freiwillige Feuerwehr Liebenburg +++ Rettungsdienst +++ Berufsfeuerwehr Salzgitter

http://www.ffw-osterspai.de/images/Buergerinfo/rrl_logo_rot_rgb.jpg

Kontakt:

Adresse: Lindenstraße 46 B, 38704 Liebenburg

Telefon: 05346/912711

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!