Dienstag, 22. Mai 2018
Notruf: 112
  • Titelbild

FREIWILLIGE FEUERWEHR LIEBENBURG

Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Freiwilligen Feuerwehr Liebenburg. Die Freiwillige Feuerwehr Liebenburg ist eine Stützpunktfeuerwehr mit vier Fahrzeugen im Landkreis Goslar.

Momentan sind knapp 71 Kameradinnen und -kameraden im aktiven Einsatzdienst und circa 20 Jugendliche in der Jugendfeuerwehr.

Wir wünschen Ihnen einen interessanten Besuch auf unserer Internetseite.

Einsatz !

Wie funktioniert das eigentlich? Feuerwehr…

…retten, löschen, bergen, schützen lautet das Motto der Feuerwehr. Jeder Zeit sind die Frauen und Männer der Freiwilligen Feuerwehr Liebenburg einsatzbereit, um Menschen und Tieren in Not zu helfen.


 03.25 Uhr:        

Der digitale Meldeempfänger piept und auf dem Display steht "Brandeinsatz Feuerwehr Liebenburg Lindenstraße Auslösung Brandmeldeanlage". Sofort springt Max aus seinem Bett und zieht sich an. „Was wird mich erwarten?“, „Sind Menschen betroffen?“, „Wo geht es hin?“. Diese Fragen schießen ihm auf dem Weg zum Gerätehaus durch den Kopf.

03.26 Uhr:        

Max kommt am Gerätehaus an und rüstet sich mit seiner Schutzkleidung aus. Er spricht über Funk die Leitstelle an und fragt nach dem Einsatzort. Es geht zur Klinik, dort habe die Brandmeldeanlage ausgelöst.

03:28 Uhr:        

Der Einsatzleitwagen kommt am Haupteingang der Klinik an und der Einsatzleiter geht zur Brandmeldezentrale, um den ausgelösten Rauchmelder zu lokalisieren. Nachdem das geschehen ist fährt der Einsatzleitwagen mit dem Restzug das betreffende Haus an.

03:30 Uhr:        

Der Zug kommt an der Einsatzstelle an. Auf der Fahrt hat sich schon ein Trupp des LF 20 mit Atemschutz ausgerüstet. Der Einsatzleiter geht zur ersten Erkundung in das Haus und sucht den ausgelösten Rauchmelder.

03:33 Uhr:       

Es kann Entwarnung gegeben werden. „Hier 15-11-50, angebranntes Essen gab Anlass zur Alarmierung, kein Feuer, wir rücken ein.“.

03:40 Uhr:        

Max legt sich wieder in sein Bett. Im Gerätehaus haben er und die Kameraden die Fahrzeuge   wieder einsatzbereit gemacht. Denn nach dem Einsatz ist vor dem Einsatz.


 Nicht immer läuft es so glimpflich ab. In den letzten Jahren zeigte sich stark, dass der Bereich Technische Hilfeleistung immer weiter in den Vordergrund rückt, wohingegen die Brandeinsätze anteilsmäßig weniger werden.

 

http://www.ffw-osterspai.de/images/Buergerinfo/rrl_logo_rot_rgb.jpg

Kontakt:

Adresse: Lindenstraße 46 B, 38704 Liebenburg

Telefon: 05346/912711

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!